Seit 2011 kaufen wir Zinn sowie Bunt– und Edelmetalle von Industrie und Privat an.

 

                Zinn und Zinnlegierungen in jeglicher Form

                Kupfer, Messing, Zink, Blei, Nickel, Molybdän

                in Form von Geschirr, Barren, Loten, Stangen, Krätzen …

                Silberbesteck, Schmuck, versilberte Hohlkörper,

                Silberlote, Lösungen ...

                Gold, Platin, Rhodium, Palladium

                Zahngold, Dentalreste, Bruchgold, Lösungen ...

 

Unser Betrieb ist als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert und unterliegt ständigen Kontrollen, die die ordnungsgemäße Rückführung der Wertstoffe garantieren.

 

Die Vergütung im Ankauf richtet sich nach dem Materialwert. Dieser ergibt sich aus der Multiplikation von Metallart * Gewicht * Preis des Metalls.

 

Zinngeschirr hat i.d.R. einen Zinnanteil von 90-95%, ältere Sachen manchmal 80-90%. Kandelaber und einfache Motivteller von NoName-Herstellern haben gelegentlich weniger als 80% Zinnanteil. Bitte beachten Sie, dass der Stempel „Reinzinn“ nach DIN 17810 bereits für Legierungen mit 95% Zinnanteil vergeben werden darf. Da Zinn sehr weich ist, handelt es sich bei Zinngeschirr immer um eine Zinnlegierung mit Anteilen von Antimon und Kupfer (früher Blei). Ausnahme sind selbstgegossen Teile, die schon mal gerne aus Industriezinn Sn99 gegossen wurden. Im Zweifelsfall lassen Sie uns eine kleine Materialprobe für eine kostenlose Analyse und ein Preisangebot zukommen.

 

Der Preis für Silber und versilberte Gegenstände richtet sich nach dem Feingehalt bzw. der Silberschicht. Kupfer, Messing und andere Metalle werden pauschal nach Gewicht entsprechend der nebenstehenden Liste angekauft.

 

Wir vergüten mindestens den Preis, der am Tag des Versands im Internet veröffentlicht ist. Wenn bei Posteingang bei uns ein höherer Preis im Internet genannt wird, so vergüten wir diesen höheren Preis. Sie kennen also beim Versenden den Mindestpreis.

 

Für den Versand per Post stellen wir Ihnen auf Wunsch entsprechende Paketmarken (bis 31kg für 7.-€/Stück) zur Verfügung. Gerne können Sie aber auch jeden anderen Paketservice nutzen.

 

Sie können uns Ihr Geschirr auch gerne persönlich vorbeibringen (bitte Termin absprechen / Personalausweis nicht vergessen) und den Erlös sofort mitnehmen.  Und sich direkt selbst von unserer Arbeit überzeugen. Größere Mengen (ab 200 kg Zinn/Besteck) holen wir auch gerne vor Ort ab und verrechnen sofort.

 

Mindestwert: Die Dokumentation von Annahme, Sortierung und Abrechnung ist bei uns sehr aufwändig. Daher möchten wir Sie bitten, erst Pakete ab einem voraussichtlichen Ankaufswert von 50.-€ und mehr zu schicken.

 

Paket packen: „Zinn verpacken“ hört sich schwieriger an als es ist. Wir haben unsere Erfahrungen dazu in einem kleinen Video zusammengefasst.

FAQ

Impressum + AGB

Textfeld: Ankaufkurse ab 15.08.2018
Textfeld: Zinn (99%)
Textfeld: Kupfer
Textfeld: Besteck ab 80er
Textfeld: Messing
Textfeld: Zink
Textfeld: Blei
Textfeld: 16,50 €/kg
Textfeld: 1,00 €/kg
Textfeld: 1,00 €/kg
Textfeld: 2,30 €/kg
Textfeld: 3,60 €/kg
Textfeld: 14,00 €/kg
Textfeld: Zinn (80-98%)
Textfeld: 10,50 €/kg
Textfeld:                      Limekon GmbH Lippische Metallkontor      Bahnhofstr. 23     32694 Dörentrup-Bega          Tel.: 05263/9561906
Textfeld: Messer ab 80er
Textfeld: 4,50 €/kg

 

„Zinn Ankauf Brüggemann“

heißt seit Januar 2016  

„Limekon GmbH—Lippische Metallkontor“.

Textfeld: Schmuck 800er
Textfeld: 0,23 €/g
Textfeld: Messer 800er
Textfeld: 50,00 €/kg
Textfeld: Besteck ung./60
Textfeld: 7,50 €/kg
Textfeld: Messer ung./60 
Textfeld: 2,00 €/kg
Textfeld: Hotelsilber 
Textfeld: 4,50 €/kg
Textfeld: Gold 333er
Textfeld: 10,00 €/g

Lippische Metallkontor

Die neue Zinn-Ankauf Brueggemann

Textfeld: Limekon GmbH
Textfeld: Besteck 800er
Textfeld: 0,26 €/g
Textfeld: Gerne stehen wir Ihnen für Auskünfte zur Verfügung:
Tel:   	05263 9561906
Apps	0157 3310 1227
Mail 	info@limekon.de

Anlieferung

Mo.-Mi. 09 - 16 Uhr

Do + Frei Absprache